Dynamo gewinnt Wind-Lotterie
18. März 2018
Spitzenreiter lange von den C- Junioren geärgert
24. März 2018

C- Junioren beim 11 Tore Spektakel

Nach dem Sieg vom vergangenen Samstag wollten die Dynamos heute beim nächsten Auswärtsspiel nachlegen. Wir gastierten heute beim Tabellenfünften der SV Schiffahrt und Hafen Wismar. Die Zuschauer im Stadionkomplex Bürgermeister Hauptstr. sahen bei noch kalten Temperaturen eine Partie mit insgesamt 11 Toren. Den Beginn verschlafen, wurden wir in der 2.Minute bereits bestraft. Die Frage, ob die Dynamos mit einem Rückstand umgehen können ist in der 19.Minute ganz klar mit ja zu beantworten, denn ein lupenreiner Dropkick aus 13 Metern brachte den Dynamos den Ausgleichstreffer zum 1:1. Die Gastgeber hatten ihre guten Minuten und konterten in der 23.und 25.Minute, sodass wir erneut einem Rückstand hinterherlaufen mussten. Aber mit viel Druck, auch über Außen und viel Platz im Mittelfeld wurde die SGD mit den Anschlusstreffern 2 und 3 belohnt und so gings auch mit einem 3:3 in die kurze Halbzeitpause. Direkt nach Wiederanpfiff gelang es uns unsere deutliche Überlegenheit auszunutzen und wir gingen erstmals in Führung. Weiter angespornt von den vielen Freiheiten die uns der Gastgeber ließ erzielten wir in der 49.Minute das 3:5. Der Zwei-Tore-Vorsprung hielt jedoch nur vierzehn Minuten. Innerhalb von 5 Minuten wurden wir für unsere Schwächen bitter bestraft und kassierten noch 3 Gegentreffer. Insgesamt sahen die Fans ein Torfestival, bei dem die SGD am Ende leer ausging. „In der Gesamtschau muss man sagen, dass wir dieses Spiel auf Grund unserer Feldüberlegenheit hätten gewinnen müssen. Aber so ist das in solchen Spielen, da entscheiden Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Trotzdem sind wir nicht unzufrieden. So schlecht haben wir uns in Wismar nicht verkauft. Unterm Strich zählen aber nur die Punkte und davon brauchen wir noch einige. Das ist machbar, wenn wir uns weiterhin wie zuletzt präsentieren und die Fehlerquote noch minimieren können.“

Nur die SGD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.