Dynamo mit unglücklicher Niederlage zum Punktspielauftakt

Geschrieben von SGD für immer

Die SG Dynamo Schwerin verlor ihr Heimspiel gegen den SV Blau Weiß Polz unglücklich mit 0:1 (0:1).

Vorbericht

Geschrieben von SGD für immer

Am kommenden Sonntag, dem 16.08.2015 um 14:00 Uhr, empfängt unsere 1. Männermannschaft am 1. Spieltag der Landesliga West den SV Blau Weiß Polz. Wir belegten vergangene Saison nach 25 Spielen (10 Siege, 8 Unentschieden, 7 Niederlagen) mit 34 Punkten und 28:24 Toren den 7. Platz. Nach der Hinrunde belegten wir nach 13 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen) mit 15 Punkten (3 Punkte Abzug wegen fehlender Schiedsrichter und das Ergebnis von Grevesmühlen wurde annuliert, da der Grevesmühlener FC seine Mannschaft in der Winterpause zurückgezogen hat) und 14:9 Toren den 8. Platz. In der Rückrundentabelle belegten wir nach 12 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen) mit 19 Punkten und 14:15 Toren den 6. Platz. In der Heimtabelle belegten wir nach 12 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen) mit 16 Punkten (3 Punkte Abzug) und 16:12 Toren den 10. Platz. In der Auswärtstabelle belegten wir nach 13 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen) mit 18 Punkten (1 Punkt Abzug) und 12:12 Toren den 3. Platz. In der Fairnesstabelle landeten wir mit 46 Gelben, 1 Gelb/Roten, 1 Roten Karte und einem Sportgerichtsverfahren auf Platz 5. Unser bester Torschütze wurde Daniel Klein mit 8 Toren.

Der SV Blau Weiß Polz belegte vergangene Saison nach 25 Spielen (13 Siege, 5 Unentschieden, 7 Niederlagen) mit 41 Punkten und 79:46 Toren den 4. Platz. Der SV Polz belegte nach der Hinrunde nach 13 Spielen (6 Siege, 3 Unentschieden, 4 Niederlagen) mit 18 Punkten und 41:29 Toren den 6. Platz. Der SV Polz belegte in der Rückrundentabelle nach 12 Spielen (7 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen) mit 23 Punkten und 38:17 Toren den 2. Platz. Der SV Polz belegte in der Heimtabelle nach 13 Spielen (9 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage) mit 27 Punkten und 50:19 Toren den 3. Platz. Der SV Polz belegte in der Auswärtstabelle nach 12 Spielen (4 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen) mit 14 Punkten und 29:27 Toren den 9. Platz. Der SV Polz belegte in der Fairnesstabelle mit 44 Gelben und 3 Roten Karten den 4. Platz. Bester Torschütze des SV Blau Weiß Polz wurde Lukasz Polak mit 25 Toren, der damit Torschützenkönig der Landesliga West wurde. Lukasz Polak ist im Sommer zu Einheit Perleberg gewechselt.

Spielort: Sportpark Paulshöhe, Schleifmühlenweg 19, 19061 Schwerin

Dynamo mit erwarteter Niederlage

Geschrieben von SGD für immer

Die SG Dynamo Schwerin verlor in der 1. Runde des Lübzer Pils Cup mit 0:4 (0:3).

Vorbericht

Geschrieben von SGD für immer

Am kommenden Freitag, dem 07.08.2015 um 18:00 Uhr, empfängt unsere 1. Männermannschaft in der 1. Runde des Lübzer Pils Cup den Güstrower SC 09. Wir belegten vergangene Saison nach 25 Spielen (10 Siege, 8 Unentschieden, 7 Niederlagen) mit 34 Punkten und 28:24 Toren den 7. Platz. Nach der Hinrunde belegten wir nach 13 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen) mit 15 Punkten (3 Punkte Abzug wegen fehlender Schiedsrichter und das Ergebnis von Grevesmühlen wurde annuliert, da der Grevesmühlener FC seine Mannschaft in der Winterpause zurückgezogen hat) und 14:9 Toren den 8. Platz. In der Rückrundentabelle belegten wir nach 12 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen) mit 19 Punkten und 14:15 Toren den 6. Platz. In der Heimtabelle belegten wir nach 12 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen) mit 16 Punkten (3 Punkte Abzug) und 16:12 Toren den 10. Platz. In der Auswärtstabelle belegten wir nach 13 Spielen (5 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen) mit 18 Punkten (1 Punkt Abzug) und 12:12 Toren den 3. Platz. In der Fairnesstabelle landeten wir mit 46 Gelben, 1 Gelb/Roten, 1 Roten Karte und einem Sportgerichtsverfahren auf Platz 5. Unser bester Torschütze wurde Daniel Klein mit 8 Toren.

Der Güstrower SC belegte vergangene Saison nach 26 Spielen (23 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen) mit 70 Punkten und 107:15 Toren den 1. Platz und stieg somit in die Verbandsliga auf. Der GSC belegte nach der Hinrunde nach 13 Spielen (10 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen) mit 31 Punkten und 46:7 Toren den 1. Platz. Der GSC belegte in der Rückrundentabelle nach 13 Spielen (13 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen) mit 39 Punkten und 61:8 Toren den 1. Platz. Der GSC belegte in der Heimtabelle nach 13 Spielen (12 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage) mit 36 Punkten und 56:9 Toren den 1. Platz. Der GSC belegte in der Auswärtstabelle nach 13 Spielen (11 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage) mit 34 Punkten und 51:6 Toren den 1. Platz. Der GSC belegte in der Fairnesstabelle mit 34 Gelben und 2 Gelb/Roten Karten den 1. Platz. Bester Torschütze des Güstrower SC wurde Björn Plate mit 34 Toren, der damit Torschützenkönig der Landesliga Nord wurde.

Spielort: Sportpark Paulshöhe, Schleifmühlenweg 19, 19061 Schwerin

Trainingsauftakt

Geschrieben von SGD für immer

Zum heutigen Trainingsauftakt unserer beiden Männermannschaften kamen 22 Spieler. Darunter waren 4 Probespieler, die allesamt einen guten Eindruck hinterließen.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen