Sieg gegen Schönberg

1. Männermannschaft siegt in beiden Spielen

Übersicht von letzter Woche
Dynamo revanchiert sich für Niederlage

Die SG Dynamo Schwerin gewann ihr Nachholspiel beim FC Schönberg mit 0:2. Auf Paulshöhe hatte man noch mit 1:2 verloren. Ein großer Dank geht an die 70 mitgereisten Fans, die selbst auf einem Mittwoch dafür sorgen, dass wir egal wo wir spielen, quasi immer Heimspiel haben.

Zuschauer: 155

Schiedsrichter: Valentin Vogel

1. Assistent: Jan-Arne Seep

2. Assistent: Till Greve

Gelbe Karte SG Dynamo Schwerin: 90+2. Sebastian Drews (unsportliches Betragen)

Gelbe Karten FC Schönberg: 34. Nick Heymann (Foulspiel), 71. Trainer Axel Sebastian Junker, 88. Jan Pekrun, 90+2. Erik Schameitke, 90+4. Eik Schewe (alle unsportliches Betragen)

SG Dynamo Schwerin: Yaroslav Miatlitski – Kento Nakano, Christoph Hasselmann, Sebastian Drews, Mario Schilling, Justin Gerhardt – Jannis Wienke, Taras Khlan, Evgeni Pataman (85. Patryk Wozniak) – Thomas Friauf (69. Ivan Homazau), Nicklas Klingberg (79. Franz Walther Schlatow)

Des Weiteren im Kader: Romian-Angel Raseck – Alexander Pataman 

FC Schönberg: Przemyslaw Szymura – Simon Leu, Erik Schameitke, Jannes Kanzog (76. Finn Lukas Burmeister), Rene Lübcke, Jelto Focke Reuter, Furkan Kalfa, Andreas Gomig (65. Eik Schewe), Marcel Nagel, Nick Heymann (81. Thomas Aldermann), Daniel Halke

Des Weiteren im Kader: Jan Pekrun – Marvin Miltzow, Tim Niklas Cordt

Spiel in Kurzform:

6. Marcel Nagel von Strafraumgrenze drüber, nach Ballverlust Christoph Hasselmann rechts am eigenen Strafraum 

8. Nicklas Klingberg am langen Pfosten vorbei 

13. Nicklas Klingberg, Przemyslaw Szymura hält

24. Christoph Hasselmann nach Ecke ans rechte Lattenkreuz 

35. Freistoß zu kurz abgewehrt, Evgeni Pataman von kurz vor der Strafraumgrenze, Przemyslaw Szymura wehrt zur Seite ab, Nachschuss Nicklas Klingberg drüber 

39. Thomas Friauf vom rechten Strafraumeck, Przemyslaw Szymura wehrt ab

40. Justin Gerhardt rechts vorbei 

43. Distanzschuss Jelto Focke Reuter, Yaroslav Miatlitski ohne Probleme 

44. Distanzschuss Sebastian Drews links vorbei 

Halbzeit 0:0

48. Flanke, Kopfball Nick Heymann drüber 

50. Konter, Flanke, Marcel Nagel drüber 

57. Eckball Evgeni Pataman, Kopfball Mario Schilling ganz knapp am langen Pfosten vorbei 

58. Eckball Thomas Friauf, Kopfball Jannis Wienke rechts vorbei 

61. 0:1 Nicklas Klingberg nach langem Ball Mario Schilling 

63. 0:2 Thomas Friauf nach Pass Nicklas Klingberg 

67. Kento Nakano nach Pass Jannis Wienke, Przemyslaw Szymura hält fest

74. Jannis Wienke hoch links vorbei 

75. Ivan Homazau vom linken Strafraumeck, Przemyslaw Szymura hält

77. Distanzschuss Nicklas Klingberg links vorbei 

78. Nicklas Klingberg schickt Evgeni Pataman, Przemyslaw Szymura mit starker Fußabwehr zur Ecke 

82. Distanzschuss Evgeni Pataman ganz knapp drüber 

84. Finn Lukas Burmeister, Yaroslav Miatlitski hält fest 

Durch den Sieg und dem Sieg am Samstag beim FSV Bentwisch (4:1) konnte man auf Rang 2 in der Tabelle springen. Der Rückstand zum Tabellenersten beträgt noch 4 Punkte bei drei Spielen weniger.
Nächster Gegner: SV Pastow – 07.05.22 – Heim
Unsere 2. Männermannschaft
holte am Samstag 1 Punkt beim SC Schiffahrt u. Hafen Wismar (1:1). Man bleibt auf Platz 6.
Nächster Gegner: SV Glasin – 08.05.22 – Heim
Im Halbfinale war für unsere A-Junioren leider Schluss. Sie verloren das Spiel gegen den FC Schönberg 95 mit 2:1. Kopf hoch!
Nächstes Gegner: SG Aufbau Boizenburg – 14.05.22 Auswärts
Die B-Junioren haben am Sonntag ihr Freundschaftsspiel mit 7:0 verloren.
Nächster Gegner: Grevesmühlener FC – 07.05.22 – Heim
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.