Mitreißende Begegnungen beim Helios Cup
12. Januar 2020
2.Platz beim 11.AXA Cup des TSV Testorf Upahl
26. Januar 2020

B-Junioren sind ins neue Jahr gestartet

Die B Junioren folgten der Einladung des GFC zum Markant-Cup am Sonntagnachmittag. Es waren insgesamt 6 Mannschaften zugegen. Im Spielmodus jeder gegen jeden mit 12 Minuten wurde das Turnier pünktlich um 14 Uhr angepfiffen.

Unser erstes Spiel gegen die ATSV Stockelsdorf war recht mühsam und so endete das Spiel 1:1 unentschieden.

Danach hatten wir den heimlichen und dann am Ende auch tatsächlichen Turniersieger die HSG Warnemünde vor der Brust .Ausgewogene 6 Minuten reichten leider nicht, denn danach passte nicht wirklich was zusammen und so verloren wir mit 5:0.Mit einer soliden Leistung und letztendlich einem verdienten 3:1 Sieg gegen den Mecklenburger SV war die Welt dann doch wieder in Ordnung.

In einem dramatischen Spiel gegen den Gastgeber-GFC stand es bis zu den letzten 48 Sekunden noch 3:3, als ein Spieler des GFC über seine eigenen Beine stolperte und so eine Pause hervor rief, die wie eine Ewigkeit erschien und so kam es – ich hatte schon in die Liste ein Unentschieden eingetragen- wir kassieren noch das 4:3- sehr ärgerlich. Nach diesem Spiel folgten unschöne verbale Äußerungen des Spielers des GFC – das hätte eigentlich zum Turnierausschluss führen müssen.

Alles entscheidend für die Platzierung auf oder neben dem Podium war das letzte Spiel gegen den FSV Nordost Rostock.

Mit einem 2:0 nach 7 Minuten glaubten wir bereits an eine sichere Partie, aber es kam anders. Wir kassierten den Anschlusstreffer zum 2:1 und so wurde es hitzig, denn der FSV wollte mit unbedingtem Willen den Ausgleich und durch einige Unachtsamkeiten in der letzten Minute wurden die Rostocker belohnt und mit einem 2:2 endete unser 5.Spiel. Wir stehen mit gewonnenen 5 Punkten und einem Torverhältnis von 9:13 nun neben dem Podium.

Am Ende treten wir die Heimreise mit einem guten 4.Platz an.