C- Junioren mit 2 erfolgreichen Hallenauftritten
14. Januar 2019
Dynamo gewinnt ihre ersten beiden Testspiele am Wochenende
4. Februar 2019

C- Junioren mit 2 weiteren erfolgreichen Hallenauftritten

Für das Wochenende haben wir erneut zwei Turniere für die Jungs angenommen. Am Samstag ging es zu den Neumühler Hallentagen in die Erich Kästner Halle in Schwerin. Mit von der Partie waren Schweriner SC; Neumühle mit zwei Mannschaften; SC Parchim; MSV Pampow; Eintracht Ludwigslust; SV Sukow und unsere SGD. Von diesen 8 Mannschaften hatten wir es mit 5 Landesligisten zu tun. Es wurde in zwei Gruppen gespielt – unsere Gruppengegner SSC; Neumühle I und SV Sukow. Und wie sollte es anders sein, gleich das erste Spiel des Turniers mussten wir gegen den Stadtrivalen SSC ran. Wir wollten unbedingt gut in das Turnier starten und so erspielten wir uns mit einem 2:1 Sieg gleich unsere ersten 3 Punkte. Nach einer Pause von 50 Minuten verloren wir dann das zweite Gruppenspiel gegen den SV Sukow klar mit 0:4. Nun hieß es nochmal Kräfte sammeln und gegen Neumühles erste einen Sieg einzufahren, um noch ins Halbfinale zu kommen. Dieses hart umkämpfte Spiel wurde mit einen 1:0 gewonnen. Somit waren wir Gruppenerster und alle Chancen auf ein Spiel um Platz 1 waren da. Unser Gegner im Halbfinale war die Eintracht Ludwigslust. Diese Chance ließen wir mit einem 0:1 liegen, sodass uns nur das Spiel um Platz 3 blieb. Nach einem langen langen Tag gelang uns im entscheidenden Spiel nichts Zählbares und wir verloren das Spiel um Platz drei gegen Neumühle I mit 0:1. Insgesamt muss man aber sagen, dass wir uns in einem starken Feld einen würdigen 4.Platz erspielt haben.

 Am heutigen Sonntag,20.01.19 führen wir im dichten Nebel nach Dorf Mecklenburg zu den MSV Hallenmasters. Auch heute sollte in zwei Gruppen gespeilt werden. Aber der Neumühler SV hat kurz zuvor abgesagt, sodass die Turnierleitung entschied das jeder gegen jeden spielt. Mit auf dem Hallenparkett standen neben den Gastgebern dem Mecklenburger SV noch der Rehnaer SV; Roggendorf 96; VfL B/W Neukloster; SV Dalberg; Grevesmühlener FC und unsere SG Dynamo Schwerin. Die ersten beiden Spiele wurden gegen GFC mit 1:0 und gegen Roggendorf mit 2:1 gewonnen. Im dritten Spiel des Tages führen die Jungs einen ungefährdeten 6:1 Sieg ein. Leider war im vierten Spiel unserer SGD gegen den Rehnaer SV nichts zu holen und so verloren wir 0:2. Das folgende Spiel gegen den Mecklenburger SV ging ebenfalls verloren mit 0:3. Es fehlte die Durchschlagskraft und auch ließen wir unseren Spielwitz und unsere Übersicht vermissen. Nun war deutlich zu merken, welche Körner das gestrige Turnier gekostet hatte. Devise im dem letzten Spiel gegen Dalberg war, noch zu versuchen einen dritten Platz zu erreichen. Dafür mussten Tore her. Uns gelang es dieses Spiel mit 5:0 für uns zu gestalten. Jedoch reichte dies nicht, da wir mit dem Mecklenburger SV punktgleich und Torgleich standen, denn den direkten Vergleich gegen den MSV hatten wir verloren. So haben wir erneut einen guten 4.Platz belegt.

Wir Trainer haben unseren Jungs wohl doch etwas zu viel zugemutet. Aber – das soll erstmal einer nachmachen. VIER TURNIERE AN 2 WOCHENENDEN GLÜCKWUNSCH Für uns ist hiermit die Hallensaison beendet und ab sofort werden wir mit voller Energie und Elan uns auf Meisterschaft und den Pokal vorbereiten.