Dynamo gewinnt Spitzenspiel mit 5:0
23. September 2018
Dynamo bewahrt weiße Heimweste
4. Oktober 2018

Dynamo ermöglicht der SG 03 die Überraschung

Gegen tief stehende Gastgeber Dynamo, wie erwartet, von Beginn an Ton angebend. In Strafraumnähe tat man sich mit dem kreieren von Torchancen aber schwer. In der 25. Minute drang Nicklas Klingberg in den Strafraum ein, sein Gegenspieler zog und drückte was das Zeug hält. Dynamo, wie schon oft in dieser Saison zu fair, blieb auf den Beinen und brachte ein Schüsschen auf das Tor, welches Frank Engel hielt. Einen Freistoß wehrte die SG 03 in der 36. Minute zu kurz ab und Thomas Friauf scheiterte an Frank Engel. Aus dem Nichts dann die Führung für Ludwigslust/Grabow. Lasse Baerwinkel ließ sich an der Mittellinie anspielen, von der er sich bis in den Strafraum kombinierte und zum 1:0 traf (42.). Kurz vor der Halbzeitpause schoss Justin Mehrkühler von der Strafraumgrenze knapp links vorbei (45.)

Dynamo nahm sich für die zweite Halbzeit viel vor und wurde schon in der 48. Minute eingebremst. Normaler Zweikampf zwischen Marvin Arnheim und Marc Thore Schulz -doch der Linienrichter wedelte mit seiner Fahne. Der Schiedsrichter lief zu ihm und Alle fragten sich was los ist. Marvin Arnheim sah postwendend Rot und Keiner wusste warum. Der Schiedsrichter ließ sich von der nun immer hitziger werdenden Atmosphäre aus beiden Fanlagern, von beiden Trainerbänken und beiden Mannschaften total verunsichern und verlor ,nach seiner sehr guten Leistung in der 1. Halbzeit, nun leider total die Linie. Dynamo aber auch zu Zehnt die bessere Mannschaft. Niclas Graf scheiterte in der 63. Minute an Frank Engel, nur zwei Minuten später durfte auch er vorzeitig duschen. Er traf Marc Thore Schulz am Hacken, der wieder mehr draus machte als es war. Foulspiel? Ja! Gelbe Karte? Okay. Aber glatt Rot?! Dynamo, nur kurz geschockt, lief wieder das Tor der SG 03 an, blieb aber am oder im Strafraum zu ideenlos. Da auch die SG 03 Ludwigslust/Grabow ihre Konter schlecht ausspielte, blieb es ein ereignisarmes Spiel. In der 78. Minute wurde Thomas Friauf vor den Augen des Linienrichters umgerissen, da er letzter Mann war, durchaus Rot möglich. Allerdings wedelte der Linienrichter diesmal nicht mit seiner Fahne. In der 85. Minute Thomas Friauf noch mit einem schönen Freistoß. Frank Engel machte sich lang und wehrte den Ball mit einer klasse Parade ab. Danach passierte nicht mehr viel. Dynamo ließ sich provozieren und muss aus dem Spiel lernen, um am Mittwoch gegen Graal-Müritz eine Reaktion zu zeigen. Der SG 03 gratulieren wir zu einer kämpferisch optimalen Leistung. Sie haben sich mit allen Mitteln des Abstiegskampfes den Sieg erarbeitet.

Nach dem Spiel ging es zum Sportlichen Leiter Reno Albrecht, der in seinem Haus zum Mannschaftsabend geladen hatte. Dort konnten mit der Zeit sogar die Rotsünder wieder lachen.

Zuschauer: 190

Gelbe Karten SG Dynamo Schwerin: 18. Paul Berger (Foulspiel), 80. Max Brüggert, 90+6. Marcel Grube (beide Meckern)

Gelbe Karten SG 03 Ludwigslust/Grabow: 20. Martin Wilk, 84. Sören Meier, 89. Lasse Baerwinkel (alle Foulspiel)

Rote Karten SG Dynamo Schwerin: 48. Marvin Arnheim, 65. Niclas Graf (beide grobe Unsportlichkeit)

SG Dynamo Schwerin: Christopher Jentzen – Max Brüggert (82. Erik Kämpf), Marcel Grube, Felix Quint (67. Leon Lingk), Justin Mehrkühler – Paul Berger – Thomas Friauf, Niclas Graf, William-Laurent Algie (46. Maik Aumann), Marvin Arnheim – Nicklas Klingberg

Des Weiteren im Kader: Daniel Klein, Paul Starke, Paul Wendel

SG 03 Ludwigslust/Grabow: Frank Engel – Marc Thore Schulz, Lukas Schütt, Maximilian Grünwaldt, Alexander Dahl, Lasse Baerwinkel, Michael Runge (82. Sören Meier), Martin Wilk, Steffen Kretschmer, Johannes Franke, Robert Dietrich (67. David Stahl)

Spiel in Kurzform:

2. Distanzschuss Paul Berger links vorbei
23. Schuss Nicklas Klingberg rechts vorbei
25. Schuss Nicklas Klingberg, Frank Engel hält
36. Freistoß zu kurz abgewehrt, Schuss Thomas Friauf, Frank Engel wehrt ab
42. 1:0 Lasse Baerwinkel nach guter Kombination
45. Schuss Justin Mehrkühler von der Strafraumgrenze knapp links vorbei

Halbzeit 1:0

48. Rote Karte Marvin Arnheim
61. Schuss Max Brüggert links vorbei
63. Schuss Niclas Graf, Frank Engel hält
65. Rote Karte Niclas Graf
73. Schuss Nicklas Klingberg links vorbei
74. Schuss SG 03 nach Ecke rechts vorbei
77. Schuss SG 03, Christopher Jentzen wehrt ab
78. Thomas Friauf durch, Foul, kein Pfiff
85. Freistoß Thomas Friauf, Klasseparade Frank Engel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.