C- Junioren weiter erfolgreich
21. Oktober 2018
C-Jugend feiert klaren Sieg
29. Oktober 2018

Hagenow parkt Bus und gewinnt

Wie schon gegen Plate und Leezen tat sich Dynamo – beim ständigen Anrennen der gegnerischen Fünfer-Abwehrkette -schwer Chancen zu kreieren. Nach einem Pass von Thomas Friauf kam Nicklas Klingberg kurz vor dem Torwart Marvin Brall an den Ball, konnte ihn aber nicht an ihm vorbeispitzeln (21.). Im direkten Gegenzug schoss Felix Greitens, nach einer Flanke, aus kurzer Entfernung knapp links vorbei. Bei einem Hagenower Konter in der 33. Minute schlugen die Dynamos gleich drei Mal bei Klärungsversuchen am Ball vorbei. Enrico Grewe wackelte dann seinen Gegenspieler aus und traf die Latte. Im Gegenzug hob Thomas Friauf den Ball, nach einem Pass von Leon Lingk, über Marvin Brall -allerdings auch knapp über das Tor. So ging es torlos in die Container.

Der erste gute Abschluss der zweiten Hälfte gehörte der SG Dynamo Schwerin. Der Distanzschuss von Daniel Klein ging knapp links vorbei (50.). Dynamo rannte weiter an, tat sich aber weiterhin schwer. So kam es wie es kommen musste. Nach einer Freistoß-Fehlentscheidung, des ansonsten sehr souveränen Schiedsrichters, schlug der Hagenower SV den Ball einfach weit nach vorne. Es kam zu einem Missverständnis zwischen Marcel Grube und Sven Scharnitzki und so konnte Felix Greitens den Ball gefühlvoll zum 1:0 ins Tor heben (76.). Leon Lingk versuchte es in der 80. Minute aus spitzem Winkel, drosch den Ball jedoch am linken Pfosten vorbei. Nachdem Hagenows Martin Vulic in der 86. Minute nach wiederholtem Foulspiel die Gelb/Rote Karte sah, dachte man ein Schluss-Feuerwerk von Dynamo zu erleben. Doch mehr als einen harmlosen Distanzschuss von Nicklas Klingberg, den Marvin Brall ohne jegliche Probleme hielt, bekam man nicht zu sehen. So blieb es am Ende bei der durchaus verdienten Niederlage der Dynamos, die sich damit ihre leicht komfortable Führung in der Tabelle wieder zunichte gemacht haben.

Schiedsrichter: Tom Kruse
1. Assistent: Detlef Gollek
2. Assistent: Maximilian Frank

Gelbe Karten SG Dynamo Schwerin: 55. Nicklas Klingberg (Meckern), 84. William-Laurent Algie (Foulspiel), 90+1. Max Brüggert (Meckern)
Gelbe Karten Hagenower SV: 66. Martin Vulic (Foulspiel), 90. Felix Greitens (UB), 90+2. Christian Tügel (Zeitspiel)
Gelb/Rote Karte Hagenower SV: 86. Martin Vulic (Foulspiel)

SG Dynamo Schwerin: Sven Scharnitzki – Max Brüggert, Marcel Grube, Tobias Tarnow (74. William-Laurent Algie), Justin Mehrkühler (61. Niclas Graf) – Fabian Brickwedde – Leon Lingk, Paul Berger, Daniel Klein (86. Erik Kämpf), Thomas Friauf – Nicklas Klingberg
Des Weiteren im Kader: Christopher Jentzen – Felix Quint, Paul Starke, Paul Wendel

Hagenower SV: Marvin Brall – Christian Tügel,Enrico Grewe, Franz Brockmöller, Dominik Bach, Philipp-Martin Cordt, Rino Hartwig (68. Meikel Soetbeer), Martin Wojatzky (84. Jonas Carmon), Martin Vulic, Danilo Grewe, Felix Greitens

Spiel in Kurzform:

6. Distanzschuss Dominik Bach 10 Meter ins Seitenaus
12. Schuss Martin Wojatzky aus der Drehung von der Strafraumgrenze rechts vorbei
17. Flanke, Schuss Felix Greitens, Sven Scharnitzki ohne Probleme
21. Thomas Friauf auf Nicklas Klingberg, Marvin Brall hält
21. Flanke, Schuss Felix Greitens aus kurzer Entfernung knapp links vorbei
33. Konter, Schuss Enrico Grewe an die Latte
33. Leon Lingk auf Thomas Friauf, knapp übers Tor gehoben
35. Schuss Marcel Grube nach zu kurz abgewehrtem Einwurf links vorbei
45. Schuss Thomas Friauf nach zu kurz abgewehrter Flanke, Marvin Brall ohne Probleme

Halbzeit 0:0

50. Distanzschuss Daniel Klein knapp links vorbei
76. 1:0 Felix Greitens nach Freistoß
80. Schuss Leon Lingk aus spitzem Winkel am linken Dreiangel vorbei
88. Distanzschuss Nicklas Klingberg, Marvin Brall ohne Probleme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.