In der Liga weiter ungeschlagen
1. November 2020
Umfrage zur SG Dynamo Schwerin
20. November 2020

Jano Klempkow ist neuer Trainer bei der SG Dynamo Schwerin

Nach dem Rücktritt von Trainer Dietmar Hirsch aus persönlichen Gründen wurde die 1. Herrenmannschaft in den letzten Wochen von dem Duo Mathias Hopp und Marcel Grube trainiert. Damit hatte der Verein die nötige Zeit sich intensiv mit der Trainersuche zu beschäftigen, ohne dabei in Zeitdruck zu geraten.

Mit Jano Klempkow konnte sich die SG Dynamo Schwerin nun die Dienste eines erfahrenen Trainers sichern. Jano ist in der Region sicherlich kein unbeschriebenes Blatt, aber dennoch wollen wir es nicht versäumen, ihn den Mitgliedern, Freunden und Gönnern der SG Dynamo Schwerin einmal vorzustellen.

Der 43jährige Vater dreier Kinder ist seit 1999 als Trainer tätig. Er war in seiner bisherigen Laufbahn als Nachwuchs- und Herrentrainer sowie auch als Stützpunkttrainer tätig. Stationen waren dabei der FC Eintracht Schwerin, FSV Bentwisch, FC Hansa Rostock, California State University Northridge (USA), SG 03 Ludwigslust/ Grabow und der FC Mecklenburg Schwerin.
„Wir haben vor, bei der SG Dynamo eine neue sportliche Ausrichtung zu entwickeln“, für deren Umsetzung der Chef-Trainer selbstverständlich eine zentrale Rolle einnimmt. Dementsprechend haben wir uns für die Besetzung dieses Postens bewusst die nötige Zeit genommen. Jano Klempkow  ist aufgrund seiner Vorstellung von Fußball aber auch mit seinem Ehrgeiz der absolut passende Trainer für die Richtung, in die es in Zukunft auf der Paulshöhe gehen soll“, so Frank Ridder über den Entscheidungsfindungsprozess.
Herzlich Willkommen Jano !